×

Login ...

NEWS

Pressemitteilung: DocEngine und der Verlag Dr. Otto Schmidt starten eine Kooperation im Bereich Dokumentenautomatisierung
27. Mai

2019

Pressemitteilung: DocEngine und der Verlag Dr. Otto Schmidt starten eine Kooperation im Bereich Dokumentenautomatisierung

Die Berner Weblaw AG und der juristische Fachverlag Dr. Otto Schmidt aus Köln arbeiten bei der Erstellung von Angeboten zur Automatisierung von Dokumenten zusammen.

Formularinhalte des Verlags Dr. Otto Schmidt stehen künftig in intelligenten, automatisierten DocEngine-Vorlagen des Berner LegalTech-Unternehmens Weblaw AG zur Verfügung. DocEngine ist eine webbasierte Applikation, von der aus Dokumente automatisiert erstellt sowie Compliance-Aufgaben effizient erledigt und überwacht werden können. Alle Dokumente werden an einem einzigen Ort verwaltet, wodurch das unternehmensinterne Know-how nachhaltig gepflegt wird.

Durch die Integration der Vorlagen von Otto Schmidt in DocEngine können Kunden in Zukunft direkt nach Themen geordnet ihre Inhalte integrieren und müssen sich nicht darum sorgen, welche Dokumente Sie für einen konkreten Fall benötigen. So werden beispielsweise bei einer Gründung einer GmbH automatisch alle dazu benötigten Dokumente generiert. Weiter ist es möglich, Inhalte mehrmals wiederzuverwenden. So müssen zum Beispiel Angaben zu natürlichen und juristischen Personen nicht jedes Mal neu eingegeben werden.

Franz Kummer, Geschäftsführer der Weblaw AG: „Wir freuen uns, mit Otto Schmidt einen Partner in Deutschland gefunden zu haben, dessen Vorlagen zu den Besten in Deutschland gehören. Die Automatisierung in DocEngine wird den Benutzern ein völlig neues Arbeitserlebnis bieten.“

Im Rahmen der Kooperation wird die Weblaw AG ihre innovative Weblösung zur Dokumentenautomation einbringen. Der Verlag Dr. Otto Schmidt wird die inhaltliche Kompetenz beisteuern.

„Otto Schmidt hat vor allem die äusserst flexible und workflowunterstützende Technologie des webbasierten Dokumentautomatisierungstools DocEngine überzeugt“, erklärt Professor Dr. Felix Hey, geschäftsführender Gesellschafter des Verlags Dr. Otto Schmidt.

Weblaw AG

Die Weblaw AG wurde 1999 in Bern gegründet und beschäftigt ca. 25 Mitarbeitende. Gründer und Inhaber sind Sarah Montani und Franz Kummer. Als breit diversifiziertes Unternehmen verbindet die Weblaw AG Verlagshaus (Editions Weblaw), juristisches Know-how, Technologie, Beratung und Weiterbildung unter einem Dach und leistet einen partnerschaftlichen Beitrag für die tägliche juristische Arbeit. Die Weblaw AG ist Herausgeberin der grössten Online-Fachzeitschrift der Schweiz – Jusletter, von Jusletter IT, der Schweizer Richterzeitung und weiteren Zeitschriften. Sie ist führend im Bereich der automatisierten Verarbeitung und Suche juristischer Informationen.
 

Product Manager DocEngine
Philipp Szydlowski
Weblaw AG
Laupenstrasse 1
3008 Bern
Tel.: +41(0)313805777
philipp.szydlowski@weblaw.ch

Verlag Dr. Otto Schmidt

Der multimediale Fachverlag für Informationen aus Recht, Wirtschaft, Steuern in Köln publiziert seit über 110 Jahren für Experten aus der Praxis, Beratung und Wissenschaft. Hervorragende Autoren, erstklassige Produktqualität und ein breites Programmangebot prägen das Profil des Verlages. Über 700 lieferbare Buchtitel, rund 30 Fachzeitschriften und gut 40 Loseblattwerke stehen für Qualität und Aktualität. Zum Medienangebot zählen ebenso zahlreiche Online-Datenbanken und Fachmodule mit Premiumwerken des Verlages sowie Rechtsprechung und Gesetzestexte. Geschäftsführender Gesellschafter ist Prof. Dr. Felix Hey. Weitere Informationen unter: www.otto-schmidt.de.


Kontakt Verlag Dr. Otto Schmidt (Presse)
RAin Arabella Schreiber
RAin Simone Forner
Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Tel.: +49(0)221-93738 501
presse@otto-schmidt.de
AG Köln, HRA 5237

Kontakt Formular

Kontaktieren Sie uns

Telefon:

+41 31 380 57 77

Adresse:

Weblaw AG
Laupenstrasse 1, 3008 Bern